Aktuell

Zur Kondolenzseite Klaus Hoffmann-Hoock


Die Schallwelle ist der deutsche Preis für Musiker, Musikerinnen und Aktive in dem Bereich der elektronischen Musik. Mit ihm werden die Leistungen dieser Menschen geehrt, sowohl aus Sicht einer erfahrenen Jury als auch der Hörer und Liebhaber dieser musikalischen Stilrichtung. Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung vergeben der schallwende e. V. gemeinsam mit Labeln, Medienvertretern und Veranstaltungspartnern den jährlich in mehreren Kategorien ausgelobten Preis jeweils für das vorangegangene Jahr.


Schallwelle-Preisverleihung 2018 

*** NEUIGKEITEN *** NEUIGKEITEN ** NEUIGKEITEN *** NEUIGKEITEN *** NEUIGKEITEN ***


Jetzt kann es losgehen: Die Wahlen sind eröffnet! Bitte hier klicken und abstimmen.

You can choose your candidates now! Please klick and vote here.


 *** Die aktuelle Überraschung zum 3. Advent  ***

Hinter dem heutigen Adventskalendertürchen verbirgt sich das musikalische Quintett, das uns auf der Schallwelle-Preisverleihung mit Konzerten erfreuen wird.

  • Stefan Erbe
  • Sasa Tosic
  • UNI Sphere
  • VoLt
  • Johannes Schmoelling

Liebe Feunde der Elektronischen Musik,

tempus fugit – die Zeit eilt dahin, und das gilt auch für die kommenden Schallwelle-Wahlen. Durch den frühen Zeitpunkt der Verleihung im Jahr rutschen auch die restlichen Termine etwas nach vorne. Hier steht jetzt eine erste Version der Kandidatenliste zur „Begutachtung“ zur Verfügung – Kommentare, Korrekturen und Ergänzungen sind wie immer erwünscht und können an mich (alfred-aachen[at]t-online.de) geschickt werden.

Wir wissen, die Liste ist wieder verteufelt lang geworden, aber das spiegelt letzten Endes wieder, dass die Elektronische Musik keinesfalls „tot“ oder „von gestern“ ist, sondern allerorten noch fleißig produziert wird.

Dieses Jahr ist der „Stichtag“ für Alben der 1. Dezember 2017. Was nach diesem Tag veröffentlicht wurde, fällt selbstverständlich nicht unter den Tisch; es wird in der Kandidatenliste für die nächste Wahl berücksichtigt werden.

Eine wichtige Änderung gegenüber den letzten Wahlen: es wird nicht mehr zwischen „International“ und „National“ unterschieden. Diese Unterscheidung hat in der vergangenheit immer wieder Probleme verursacht, und bei Bands mit gemischter Besetzung ist es auch nicht immer einfach zu entscheiden, in welche Kategorie sie denn fallen.

Gleich geblieben ist die Regel, dass pro Künstler oder Gruppe maximal drei Alben in die Liste aufgenommen werden. Einzelne Künstler stehen auf der ersten Version der Liste noch mit mehr Alben; diese werde ich in den kommenden Tagen kontaktieren, denn die Künstler dürfen selbstverständlich selber bestimmen, mit welchen Alben sie an der Wahl teilnehmen wollen. Wir werden natürlich auch den Wunsch berücksichtigen, dass ein Künstler überhaupt nicht an der Wahl teilnehmen möchte – auch wenn wir hoffen, daß dies nicht vorkommen wird!

Beginn der Wahlen wird der 15.12.2017 sein, das Ende der 6.1.2018. Änderungswünsche müssten mich daher vor diesem Tag erreichen, idealerweise zwei oder drei Tage vor Wahlbeginn, so dass mir Zeit bleibt, sie in die Liste einzuarbeiten.

In diesem Sinne wünscht das Team der Schallwelle-Wahl ein paar schöne Entdeckungen beim Studieren der Liste und natürlich auch ein paar besinnliche Adventstage. Man sieht sich hoffentlich im kommenden Februar, an neuem Ort!

Alfred Arnold


Den Schallwelle-Ehrenpreis für sein Lebenswerk wird der britische Elektronikkünstler aus Sheffield (Sir Paul McCartney ist ein großer Fan von ihm) und Gründungsmitglied der legendären Formation Wavestar JOHN DYSON erhalten.


Und noch ein Advents-Bonbon für unsere Besucher:
Niemand anderes als JOHANNES SCHMOELLING wird ein besonderes Kurzkonzert bei der 10. Schallwelle-Verleihung am 17. Februar 2018 performen – und zwar wird er auf dem Grand-Piano spielen!

(Copyright Jana Evers)

Die 10. Schallwelle-Preisverleihung wird etwas ganz Besonderes!

Zum Jubiläum bieten wir eine ganz neue Location im extraordinären Ambiente der Industriekultur Ruhr an.
Dieses Highlight auf der EM-Agenda findet am 17. Februar 2018 in der (alten) Rohrmeisterei in Schwerte (zwischen Dortmund und Hagen) statt.

Rohrmeisterei, Ruhrstr. 20 – 58239 Schwerte
http://www.rohrmeisterei-schwerte.de/anfahrtsskizze.html

Das Orga-Team hat sich zum 10 Jährigen schon einige Überraschungen überlegt. Unser „Brainstorming“ ist im Fluss und bisher schon ziemlich fruchtbar. Seid also gespannt auf den 17. Februar 2018!

Weitere Infos bekommt ihr zu gegebener Zeit!
www.rohrmeisterei-schwerte.de