Aktuell

Die Schallwelle ist der deutsche Preis für Musiker, Musikerinnen und Aktive in dem Bereich der Elektronischen Musik. Mit ihm werden die Leistungen dieser Menschen geehrt, sowohl aus Sicht einer erfahrenen Jury als auch der Hörer und Liebhaber dieser musikalischen Stilrichtung. Im Rahmen einer festlichen Preisverleihung vergeben der schallwende e. V. gemeinsam mit Labeln, Medienvertretern und Veranstaltungspartnern den jährlich in mehreren Kategorien ausgelobten Preis jeweils für das vorangegangene Jahr.


Schallwelle-Preisverleihung 2022

*** NEUIGKEITEN *** NEUIGKEITEN ** NEUIGKEITEN *** NEUIGKEITEN *** NEUIGKEITEN ***


Alle Internet- und Jury-Voten wurden ausgezählt – hier könnt Ihr die Nominierten in allen Kategorien nachlesen: Nominierte 2021


Die Zeit zum Wählen ist vorbei! – The time for voting is over now!
(Zeitraum bis zum / until  15.1.2022, 23.59Uhr MESZ, 11.59pm CEST)
Für die überaus große Wahlbeteiligung bedanken wir uns recht herzlich!
Many thanks for your votes!


In diesem YouTube-Video befragten Alfred Arnold und Stefan Erbe Martin Stürtzer zur neuen Kategorie bei den Schallwelle-Wahlen und der kommenden Schallwelle-Preisverleihung.
Außerdem berichten sie über die Ereignisse am 30.12.2021 auf dem „HELLO 2022“-Konzert im Planetarium Bochum.


Eine traurige Mitteilung an alle Mitglieder des schallwende-Vereins, alle Fans der Elektronischen Musik und unsere Musiker:
In der Nacht vom 29. auf den 30. Dezember 2021 ist Sylvia Sommerfeld, meine über alles geliebte Frau, gute Seele und Vorsitzende des schallwende e.V., Promoterin der EM in Deutschland gestorben.
In tiefer Trauer – Klaus-Ulrich Sommerfeld


Liebe Fans der EM,
es kann losgehen, die Wahlen sind eröffnet!

Hier konntet ihr Eure Stimmen für die besten Künstler*innen und die besten CDs aus dem Jahr 2021 abgeben (bis zum 15.1.2022). Es sind dieses Mal fünf Kategorien!

Wir wünschen viel Spaß beim Wählen und eine schöne Vorweihnachtszeit.


Dear fans of the EM,
the competition is on, the election is open!

Here you could cast your votes for the best artists and the best CDs of 2021 (till 15.1.2022).
There are five categories this time!

We hope you enjoy voting and wish you a wonderful pre-Christmas season.


Liebe Freundinnen und Freunde der elektronischen Musik,

one more thing…

zum dritten Advent hat das Schallwelle-Team noch eine kleine Überraschung bereit: In diesem Jahr wird es eine fünfte Kategorie geben, in der das Publikum mitwählen kann.

Die elektronische Musik hat vielerelei Stilrichtungen, und dabei ist sicher die eine oder andere, die mehr Beachtung verdient hätte, als sie in den bisherigen Kategorien der Preisverleihung bekommt.  Ambient-Musik gehört sicher dazu.  Wir haben uns daher entschlossen, einen neuen Preis „Bestes Ambient-Album“ ins Leben zu rufen. Dafür konnten wir mit Martin Stürtzer einen anerkannten Experten auf diesem Gebiet für die Mitarbeit gewinnen.  Er hat eine eigene Jury für diesen Preis zusammengestellt und wird ihn auch auf der Verleihung präsentieren.  Viele von Euch kennen Martin bestimmt schon, sei es von seinen Auftritten in Solingen oder auf der Schwingungen-Party, als Organisator des Phobos-Festivals oder von seinen „Stay at Home“ Streaming-Konzerten, mit denen er uns den Lockdown ein gutes Stück erträglicher gemacht hat.

Und was das beste an dieser neuen Kategorie ist: Auch hier darf das Publikum mitwählen! Ihr werdet ab dem 15.12. also in fünf Kategorien je bis zu drei Stimmen auf Eure Lieblinge verteilen können!  Falls Ihr ein Album in der Kategorie „Album national“ oder „Album international“ vermisst, schaut auch einmal in die Liste der Ambient-Alben rein:

http://www.schallwen.de/news/album_amb.html

Da sie deutlich kleiner ist als die beiden anderen Alben-Listen, haben wir ein Album im Zweifelsfall auf die Ambient-Liste gesetzt, dort hat es die besseren Chancen auf einen der begehrten Schallwelle-Pokale.  

Für die anderen vier Kategorien werden noch bis zum 14.12. Korrekturen und Erweiterungswünsche angenommen, dann beginnen die Internet-Wahlen – in diesem Jahr dann in fünf Kategorien.


Harald Gramberg hat einen Bericht über unsere Verleihung auf hippiesland.de veröffentlicht: 
http://www.hippiesland.de/vorbericht_schallwelle_2022

Viele Dank, lieber Harald!


Liebe Freundinnen und Freunde der elektronischen Musik!

Es ist der erste Dezember, und pünktlich zu diesem Datum veröffentlichen wir den bisherigen Stand der Kandidatenlisten:

Wie Ihr seht, haben wir uns entschieden, die Kategorien wieder nach „national“ und „international“ zu trennen.  Das bedeutet für die Künstler: mehr Preise und bessere Chancen, einen der begehrten Preise und Nominierungen zu ergattern, und für Euch Hörer und Wähler im Internet, dass Ihr auch ebenso mehr Stimmen vergeben könnt!

Die Wahlen werden (voraussichtlich) am 15.Dezember beginnen.  Bis zu diesem Datum könnt Ihr Ergänzungen und Berichtigungen für die Listen an meine E-Mail-Adresse schicken: alfred@schallwelle-preis.de

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken, und bleibt gesund!

Alfred Arnold und das Schallwelle-Team


Bald geht es los mit den Wahlen für den Schallwelle-Preis 2022!

Das Organisationteam hat sich schon mächtig ins Zeug gelegt; die Wahllisten sind fast fertig.
Alfred Arnold arbeitet fleißig weiter, damit Ihr hier demnächst hineinschauen könnt.